Lübeck: 0451 300 866 0   Oldenburg i.H: 04361 508 303 0

Blog

Dienstag, 21 Juli 2020 13:01

Richtiges Verhalten nach einem Unfall

Artikel bewerten
(2 Stimmen)
Bei einem Unfall heißt es in erster Linie Ruhe bewahren. Bei einem Unfall heißt es in erster Linie Ruhe bewahren. © Hartmut Muhlack OHG

Ein Unfall ist erst einmal ein Schock für alle Beteiligten. Nach dem ersten Schrecken folgt oftmals die Wut auf den Unfall-Verursacher, schließlich hatte man ein Ziel, Termine, eine Planung, die nicht mehr eingehalten werden kann. Ganz zu schweigen von dem Sachschaden oder gar von verletzten Personen, die versorgt werden müssen. Wo fängt man an, was hat Priorität? Das Wichtigste ist, Ruhe bewahren. Wir haben hier eine Liste zusammengestellt, die Ihnen helfen soll, sich am Unfallort richtig zu verhalten.

  1. Unfallstelle absichern: Warnblinkanlage einschalten, Warnweste anziehen, Warndreieck aufstellen. Bei leichten Schäden ohne Verletzte: Bewegen Sie Ihr Fahrzeug nach Anfertigung der Beweisfotos von der Fahrbahn.
  2. Notruf wählen: Schildern Sie die Unfallsituation und den Zustand der Verletzten so knapp und präzise wie möglich. Bleiben Sie am Telefon, sodass Sie Anweisungen zur richtigen Versorgung der Verletzten abfragen können.
  3. Erste Hilfe leisten.
  4. Füllen Sie den Unfallbericht sorgfältig aus. Ohne polizeiliche Aufnahme ist er Ihre einzige Unterlage. Lassen Sie die Unfallschilderung vom Unfallbeteiligten unterschreiben
  5. Tauschen Sie die Versicherungsdaten mit den anderen Beteiligten aus. Hinterlegen Sie die entsprechenden Informationen bei der Polizei, wenn Ihr Unfallgegner nicht kommunikationsfähig ist. Über den Zentralruf der Versicherer, Tel. 0800-6683663, erfahren Sie die Versicherungsgesellschaft des Unfallgegners.
  6. Sofern notwendig: Lassen Sie Ihr Fahrzeug in eine Werkstatt Ihres Vertrauens schleppen. Gegebenenfalls kann Ihre Versicherungsgesellschaft Hinweise geben.


Tipp: Wir empfehlen, den Unfallbericht stets als Ausdruck für den Notfall dabei zu haben.
Hier können Sie sich das Formular für den Unfallbericht herunterladen.

Gelesen 712 mal
Mehr in dieser Kategorie: « Die neuen Bußgelder im Überblick

Hansestadt Lübeck

Muhlack Hartmut OHG Abschleppdienst
Autovermietung Kfz Meisterbetrieb

Novgorodstraße 16 - 23560 Lübeck

Telefon 24 STD.

0451 300 866 0

Oldenburg in Holstein

Muhlack Hartmut OHG Abschleppdienst
Autovermietung Kfz Meisterbetrieb

Am Voßberg 28 - 23758 Oldenburg i.H.

Telefon 24 STD.

04361 508 303 0

Besucher

Aktuell sind 66 Gäste und keine Mitglieder online

logo BMWi eps

Hartmut Muhlack OHG Abschleppdienst, Autovermietung, KFZ-Meisterbetrieb
Ihr Mobilitätspartner in Lübeck und Ostholstein!

Copyright © 2020 Muhlack Hartmut OHG
Design by: LL - Werbeagentur Hamburg

Search

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.